Sunday, February 19, 2017

Meine Reise nach Düsseldorf

Lieber jemand,

Letztes Sommer reiste ich für eine Woche nach Düsseldorf. Das ist eine Stadt in West-Deutschland, nördlich von Köln. Ich flog da von Raleigh über London. Der Flughafen in Düsseldorf ist sehr schön. Ich blieb in einem kleinen Gasthaus im Stadtzentrum, was sehr praktisch war. Es gab mehrere Touristen, aber sie störte mich nicht viel. Während ich dort war, aß ich bei der Rheinturm. Dies ist ein Turm, auf dessen Spitze steht ein Restaurant, wo man die ganze Stadt aus großer Höhe zu sehen. Am nächsten Tag besuchte ich zwei Kunstmuseen, die eine interessante Erfahrung war. Ich sah viele wertvolle Gemälde und Skulpturen. I also visited a small farm outside the city, which has famous cheese and sausages. Für die nächsten paar Tage, kaufte ich, aß, und erkundeten in der Stadt. Ich schaute auf die kühle Architektur vieler Gebäude. Am letzten Tag ging ich zu einem Konzert und hörte Alfred Brendel, ein berühmter Pianist. Dann am nächsten Morgen bestieg ich einen Flug nach London und dann nach Raleigh flogen. Es war ein wunderschöner Urlaub.

Mit besten Grüßen,
    Joshua Sobel

Wednesday, October 12, 2016

Meine Wochenende

Ich habe viel am Wochenende gemacht. Am Freitag Abend habe ich Videospiele gespielt und mit meiner Tante gesprochen. Ich habe auch "The Sound of Music" gesehen. Das hat mir Spaß gemacht, denn es habe in Östereich gefilmt. Dann nach einer guten Nacht, habe ich Eier und Speck gegessen. Ich habe mit miner Tante gesprochen und zu "Barnes & Noble" gefahren. Ich habe nicht außerhalb gegangen, denn es hat viel geregnet. Stattdessen habe ich Schach gespielt und habe ich gewonnen. Am sonntag, habe ich zur Kirche gegangen. Dann habe ich meinen Hof gereinigt. Zum Glück haben keine Bäume gefallen, aber mehrere Äste haben. Ich war sehr müde, so habe ich geschlafen.

Sunday, September 11, 2016

Blog Assignment 1

Sport
Ich spiele Fussball gern, aber nicht so gut.

Ich sehe Football und Basketball gern.
Ich spiele Football gar nicht gern.
Ich sehe Eishockey gern.
Ich kaufe meinem Vater eine CD von Bach.
Und meiner Mutter? Ich kaufe meiner Mutter einen Bleistift.
Und meinem Cousin? Ich kaufe meinem Cousin einen Kuli.
Und meinem Onkel? Ich gebe meinem Onkel einen Radiergummi.
Und meiner Tante? Ich kaufe meiner Tante einen Kuhlschrank.
Und meinem Bruder? Ich kaufe meinem Bruder einen Taschenrechner.
Und meinem Freund? Ich kaufe meinem Freund ein Heft.
Und meinem Deutschlehrer? Ich kaufe meinem Deutschlehrer Schokolade.
Und meiner Schwester? Ich kaufe meiner Schwester Klebeband.